0

Der Gott am Ende der Straße

Roman

Auch erhältlich als:
14,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783746638027
Sprache: Deutsch
Umfang: 360 S.
Format (T/L/B): 2.9 x 19 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Hat die Menschlichkeit noch eine Chance, wenn die Menschheit am Abgrund steht? Eine junge Frau kämpft um ihr eigenes Leben und das ihres ungeborenen Kindes - in einer Welt, in der selbst auf die Naturgesetze kein Verlass mehr ist und die Angst vor der Katastrophe das Handeln der Menschen bestimmt.Pulitzer Preisträgerin Louise Erdrich entwirft die furchteinflößende Vision einer düsteren Zukunft und zugleich eine bewegende, gegenwärtige Meditation über weibliche Autonomie und die Grundrechte des Menschen. 'Louise Erdrich konstruiert eine rasante und spannungsreiche Story. Es wird deutlich, dass die vielfach ausgezeichnete Autorin ihr Handwerk beherrscht.' Deutschlandfunk 'Louise Erdrich gehört zu den besten amerikanischen Autorinnen ihrer Zeit.' Philip Roth 

Autorenportrait

Louise Erdrich, geboren 1954 als Tochter einer Ojibwe und eines Deutsch-Amerikaners, ist eine der erfolgreichsten amerikanischen Gegenwartsautorinnen. Sie erhielt den Pulitzer-Preis, National Book Award, den PEN/Saul Bellow Award und den Library of Congress Prize. Louise Erdrich lebt in Minnesota und ist Inhaberin der Buchhandlung Birchbark Books.Im Aufbau Verlag sind zuletzt ihre Romane "Die Wunder von Little No Horse" und "Der Nachtwächter" erschienen.Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Romane »Liebeszauber«, »Die Rübenkönigin«, »Der Club der singenden Metzger«, »Der Klang der Trommel«, »Solange du lebst«, »Das Haus des Windes« und »Ein Lied für die Geister« sowie »Von Büchern und Inseln« lieferbar.

Schlagzeile

'Louise Erdrich wird eines Tages den Nobelpreis gewinnen.' ANN PATCHETT